Aktuelles aus unserem Pfarrverband!

vom 01.08.2020

 

Kaplan Peter Kunz stellt sich vor

 

Liebe Gläubige im Pfarrverband Landau,Kaplan Peter Kunz

es wird Zeit, dass ich mich bei Ihnen vorstelle. Schließlich darf ich im September meine zweite Kaplanstelle in Ihrem Pfarrverband antreten. Da stellt sich also die berechtigte Frage:

Wie sieht der Neue aus und wer steckt denn hinter dem Gesicht?

Mein Name ist Peter Kunz und ich bin 33 Jahre alt. In Kirchdorf i. W. habe ich eine neue Heimat gefunden, nachdem mich Bischof em. W. Schraml 2012 in das Passauer Priesterseminar aufgenommen hatte. Dort, in Kirchdorf, wohnt meine Großmutter, Tanten und Cousins und Cousinen und als Kind verbrachte ich oft meine ganzen Schulferien im schönen Bayrischen Wald. Meine Eltern leben in der Nähe von Würzburg. Ich selbst bin in den Niederlanden geboren, dann in der Nähe von Bonn aufgewachsen und habe mein Abitur in Paris abgelegt. Für gut sechs Jahre war ich in der Kongregation der Legionäre Christi zuhause und konnte während dieser Zeit ein Humanistisches Studium in Salamanca/Spanien absolvieren und das Philosophiestudium in Rom beginnen. Mit dem Wechsel in das Priesterseminar begann ich mein Theologiestudium in Regensburg, das ich im Sommer 2016 abschließen konnte. Ein Jahr durfte ich in Buenos Aires studieren und auf dem südamerikanischen Kontinent einmalige und spannende Erfahrungen sammeln. Zum Pastoraljahr verschlug es mich in den Pfarrverband Mitterskirchen, den P. Nelson nun als Pfarrer übernehmen wird. Eine wertvolle Zeit, in der ich die ersten „Gehversuche“ in der Pastoral unternehmen konnte. Dann folgte, nach der Priesterweihe 2017, die erste Kaplanstelle im Pfarrverband Grafenau. Eine lehrreiche und intensive Zeit mit unzähligen Begegnungen und Erlebnissen.

In meiner Freizeit höre ich gerne Musik, gehe Wandern und genieße die Natur. Außerdem lasse ich mich schnell für Neues begeistern.

Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Jahre in Ihrem Pfarrverband und auf die Zusammenarbeit mit H.H. Stadtpfarrer A. Lindmeier, dem Team, sowie den Gremien, Verbänden und Vereinen und Ihnen allen!

Im Gebet bin ich Ihnen allen schon jetzt fest verbunden.

Gottes Segen!

 

Ihr Kaplan Peter Kunz