Aktuelles aus unserem Pfarrverband!

Nr. 09 / 24.02. – 04.03.2018

 

Caritas-Frühjahrssammlung 2018:

"Caritas. Gemeinsam für Menschen in Not"

Caritas-Haussammlung: 26. Februar - 04. März 2018
Kirchenkollekte:            25. Februar 2018

 

Liebe Mitchristen,

„Caritas. Gemeinsam für Menschen in Not“

Wir sind da! Denn die Sorgen und Probleme von einzelnen Menschen, von Familien, von Kindern, werden vielschichtiger und diffiziler. Der Bedarf an Unterstützung und Hilfen wächst stetig. Genau da greift unsere große Gemeinschaft in der Caritas den Hilfesuchenden unter die Arme. Mit unserem breiten Angebot an Diensten oder Beratungsstellen können wir zielgerichtet helfen. Genau dafür sind wir da! Professionell und ganz individuell.

Durch Ihre Mithilfe bei der Frühjahrssammlung geben Sie uns in ganz unterschiedlichen Einrichtungen und Beratungsstellen die Möglichkeit, in schwierigen Lebenssituationen neue Perspektiven zu finden. Für jeden Einzelnen, für die Familie, für den Kranken, den Hilfesuchenden. Und das flächendeckend in der gesamten Diözese Passau:

Gemeinsam mit Ihnen machen wir solidarische Kirche präsent und erlebbar: Gemeinsam für Menschen in Not!

Wir bitten Sie und alle Pfarrgemeinden, unsere Caritas-sammlung zu unterstützen.
Mit einem herzlichen "Vergelt’s Gott" für all Ihr Engagement!

 

Diakon Konrad Niederländer,                 Michael Endres,
Bischöflicher Beauftragter                     Diözesan-Caritasdirektor

 

 

 

Aktuelles aus unserem Pfarrverband!

Nr. 08 / 17.02. – 25.02.2018

 

Liebe Pfarrangehörige! „Braucht’s des wirklich?“

 

Unter diesem Motto lädt die Diözese Passau sie alle in der Fastenzeit ein, sich bewusst für das Klima und Gottes Schöpfung einzusetzen. Die Fastenaktion will dazu anregen, sich Zeit zu nehmen, das eigene Handeln im Alltag zu überdenken, Neues auszuprobieren und etwas zu verändern. Jede und jeder von uns hat die Möglichkeit, im Kleinen wie im Großen, alleine oder in der Gemeinschaft das eigene Leben klimafreundlicher zu gestalten. Denn der Klimawandel gefährdet das Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen und verstärkt weltweit Ungerechtigkeiten.

Bischof Stefan Oster schreibt in seinem Grußwort: „Es geht - wie Papst Franziskus in seiner Enzyklika formuliert - darum, die fundamentalen Beziehungen, die das menschliche Dasein ausmachen, zu überdenken und neu auszurichten: „die Beziehung zu Gott, zum Nächsten und zur Erde“.“

Die Themen der einzelnen Fastenwochen sind:

  • Sich solidarisch mit den Armen dieser Welt zeigen…

  • Pflegen Sie einen anderen Umgang mit der Ressource Wasser…

  • Über die Herkunft und die Herstellung meiner Kleidung nachdenken…

  • Über die Herkunft und die Herstellung meiner Kleidung nachdenken…

  • Anders umgehen mit Grund und Boden…

  • Anders unterwegs sein!

  • Im Einsatz für das Gemeinwohl und die Menschenrechte…

Alle Infos finden sich unter: www.ezukunft.de/klimafasten/